Sie befinden sich hier:

Gebäudediagnostik

Wir decken die Schwachstellen Ihres Gebäudes auf

Sie möchten langfristig Heizenergie einsparen? Dann sollten wir erst einmal genau prüfen, an welchen Stellen Ihr Haus Wärme verliert. Wärmeverluste sind übrigens nicht nur Energieverschwendung, sondern führen auch oft zu gravierenden Feuchtigkeitsschäden. Mit modernen Analyseverfahren und den richtigen Maßnahmen können wir rechtzeitig gegensteuern.

Umfassende Gebäudediagnostik mit Know-how und modernster Technik

Dirk Sindermann ist geprüfter Gebäudeenergieberater (HWK) und zertifizierte Fachkraft für die Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel. Mit umfassenden Analysemethoden geht er der Sache auf den Grund, bis die Ursache gefunden ist und beseitigt werden kann.

Thermographie

Die Bilder unserer professionellen Infrarotkamera zeigen Schwachstellen am Haus, die man mit bloßem Auge nicht erkennen kann: Leckagen, Durchfeuchtungen oder Wärmemängel durch schlechte Isolierung. Gebäudethermographie visualisiert die energetische Qualität von Gebäuden. Die Methode ist zerstörungsfrei, schnell und kostengünstig – und somit äußerst unkompliziert. Sie liefert Ihnen wertvolle Hinweise für konkrete Sanierungsmaßnahmen und Energiesparmöglichkeiten.

Einsatzfelder der Gebäudethermographie

  • Ortung von Heizungsrohren/Heizschlangen im Fußboden
  • Ortung von Flüssigkeitseinbrüchen und Leckagen
  • Suche nach Undichtigkeiten in Dächern und Leitungen
  • Suche nach undichten Fenstern und Türen
  • Überprüfung der Wirksamkeit von eingebauten Wärmedämmungen
  • Dokumentation von Ursachen der Schimmelpilz-Bildung
  • Energie-Beratung, Energie-Beratungsbericht und Sanierungsplanung

Feuchte und Schimmel

Dieses Thema sollten Sie ernst nehmen. Feuchtigkeit und Schimmelpilze schädigen nicht nur die Bausubstanz Ihres Gebäudes, sondern gefährden auch langfristig Ihre Gesundheit. Besonders gute Wachstumsbedingungen finden die Pilze auf feuchten Untergründen und bei dauerhaft hoher Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen. Wir analysieren die Ursachen und zeigen Ihnen, was Sie dagegen tun können.

Hauptursachen für Feuchte und Schimmel

  • Eindringendes Wasser von außen oder innen
  • Restbaufeuchte der Bauteile und Baustoffe
  • Tauwasserbildung durch Kondensation an kühlen Bauteilen

Unsere Leistungen

  • Messungen der Raumfeuchte, Raumtemperatur und Wandoberflächentemperatur
  • Materialprobenentnahme zur biotechnischen Laboruntersuchung
  • Ursachenanalyse von Feuchte- und Schimmelpilzschäden
  • Gefährdungsanalyse eines Schimmelpilzbefalls in Innenräumen
  • Erstellen eines passenden Sanierungskonzeptes

Ihre Anfrage

Mit diesem Formular können Sie ganz einfach mit uns Kontakt aufnehmen. Sagen Sie uns kurz, worum es geht. Dann melden wir uns gerne zurück, um Ihr Anliegen genauer zu besprechen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.













    Ja, mit dem Absenden der Nachricht stimme ich der Datenschutzerklärung zu.


    Starten Sie
    Ihr Projekt