Sie befinden sich hier:

Wohnraumdachfenster

Mehr Licht. Mehr Luft. Mehr Panorama.

Sie leben oder arbeiten direkt unter dem Dach? Dann erschaffen Sie dort Ihren Lieblingsplatz – mit einem unverbaubaren Blick auf den Himmel. Dachflächenfenster bringen viel direktes Tageslicht von oben und ermöglichen eine gute Belüftung der Räume.
Größere Dachfenster können Sie problemlos nachrüsten. Bei neuen Dächern planen Sie den großzügigen Panorama-Blick am besten gleich mit ein.

Unsere Leistungen

  • Einbau und Austausch von Dachflächenfenstern
  • Beratung und Planung für die passende Fensterlösung
  • Vergrößerung von Fensterflächen
  • Modernisierung durch Automatisierung, Komfort- und Schutzfunktionen
  • Wartung und Werterhalt

Dachfenster austauschen.
Einfach, schnell und sauber!

Wir beraten Sie gerne ausführlich zu Ihrem Projekt und freuen uns auf Ihren Anruf. Die häufigsten Kundenfragen zum Thema Dachfenster haben wir hier schon für Sie beantwortet.

Viele Optionen, großer Komfort

Wohnraumdachfenster sind so breit und so hoch, wie Sie es wünschen. Eine große Auswahl an Formen und Farben sorgt dafür, dass sich Ihre neuen Dachfenster harmonisch in den Wohnraum einfügen. Mit unserer Beratung finden Sie die Lösung, die genau zu Ihnen passt. Wählen Sie für Ihre neuen Dachfenster aus einer großen Vielfalt an Sonderausstattungen und Zubehör:

  • Sonnenschutz (Außenrollladen, Jalousien und Rollos)
  • Fenstergriffoptionen (Anordnung, Modelle)
  • Erleichterte Reinigung der Glasflächen
  • Fernbedienung (Öffnen/Schließen der Fenster, Sonnenschutz anpassen)
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Regensensoren, Schaltuhren etc.
  • Kontrollierte Be- und Entlüftung.

DurchDACHTe Qualität

Das richtige Maß finden

Anzahl und Größe, gemeinsam finden wir die beste Lösung für Ihr Dachfenster. Mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl.

Reibungslose Abläufe

Gute Planung ist alles. Dann ist alles zügig fertig. Auch weil wir alle Arbeiten an Dach und Fenster selbst ausführen.

Wohnfertig

Hinterher ist alles wieder so wie vorher. Nur schöner. Weil wir alles sauber hinterlassen. Genießen Sie einfach die Aussicht.

Dachfenster austauschen und Zubehör bestellen. Ganz einfach!

Welches Dachfenster habe ich?
Öffnen Sie den Fensterflügel und machen ein Foto vom Typenschild. Dann wissen wir genau, was Sie brauchen.

Planungsgrundlagen

Das richtige Maß finden:

Wie viele? Wie groß? Gemeinsam finden wir die beste Lösung für Ihre Dachfenster. Mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl.

Reibungslose Abläufe:

Gute Planung ist die Basis. Und dann sind wir einfach pünktlich, gründlich und umsichtig. Lehnen Sie sich zurück. Wir machen das.

Wohnfertig:

Wenn wir gehen, ist alles fertig. Weil wir alle Arbeiten an Fenster und Dach selbst machen und alles sauber hinterlassen.
Genießen Sie danach Ihre neue Aussicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Wie viel Lichtfläche benötigen Sie?

Anzahl und Größe der Dachfenster sind von der jeweiligen Situation abhängig. Die richtige Auswahl hängt von der Dachgeschossgröße und der späteren Nutzung ab. Grundsätzlich gilt, je mehr Licht, desto mehr Wohnkomfort und Lebensqualität. Für die optimale Lichtausnutzung gilt folgende Empfehlung:

Die Summe der Breite aller Fenster sollte mindestens 55% der Breite des Wohnraums betragen. Das entspricht den Forderungen der DIN 5034 „Tageslicht in Innenräumen“. Beispiel: Die Raumbreite beträgt 5,00 m. Dann sollte die Summe aller Fenster in der Breite mindestens 2,75 m betragen.

Die Länge der Fenster ist abhängig von der Dachneigung. Je flacher das Dach, desto länger sollte das Fenster sein. Hier eine Empfehlung des Fensterherstellers Velux.

2. Welche Funktion braucht Ihr Dachfenster?

Ganz wichtig bei der Planung ist die Berücksichtigung der Funktion der Fenster mit einfließen zu lassen. Sie haben die Wahl zwischen Schwingfenster mit Oben­bedienung, Klapp-Schwing-Fenster mit Unten­bedienung oder Dachfenster mit Elektro- oder Solarbedienung.

Schwingfenster

Schwingfenster haben die Griffleiste oben und werden in Nebenräumen eingebaut, oder wenn ein Möbelstück, beispielsweise ein Schreibtisch, vor dem Fenster platziert und dadurch die freie Zugänglichkeit versperrt wird.

Klapp-Schwing-Fenster

Klapp-Schwing-Fenster haben den Griff unten. Sie werden bei freier Zugänglichkeit eingesetzt, um den großen Öffnungswinkel und Panoramablick zu genießen.

Elektro- und Solarfenster

Elektro- und Solarfenster werden da eingebaut, wo entweder ein hoher Bedienungskomfort benötigt wird oder eine Bedienung aufgrund der Einbauhöhe schwer möglich ist.

3. Die richtige Materialauswahl für Ihr Dachfenster.

Bei der Materialauswahl für den Fensterflügel und den Blendrahmen stehen drei verschiedene Ausführungen zur Verfügung.

Holzfenster aus massivem Kiefernholz

Oberfläche aus hochwertigem, lösungsmittelfreiem Klar-Lack

Empfehlung: ca. alle 4 Jahre streichen

Holzfenster aus massivem Kiefernholz

Oberfläche aus hochwertigem, lösungsmittelfreiem Weiß-Lack,
natürliche Holzstruktur bleibt sichtbar

Empfehlung: ca. alle 7 Jahre streichen

Hochwertiges Kunststoff-Fenster aus Polyurethan mit Holzkern

Hohe kratzfeste Oberflächenqualität,
ausgesprochen lange Lebensdauer und sehr pflegeleicht

Empfehlung: speziell geeignet für Feucht-Räume (z.B. Bad),
kein Streichen notwendig

4. Die drei meist gekauften Verglasungen

Thermo

Bei dem THERMO- Dachfenster handelt es sich um eine Scheibe mit einer 2-fach- Verglasung und einer Gesamtstärke von 25 mm. Der Uw-Wert beträgt 1,3 W/(m²K) und entspricht den Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG).
ESG außen und VSG innen.

Energie

Bei dem ENERGIE-Dachfenster handelt es sich um eine Scheibe mit einer 3-fach-Verglasung und einer Gesamtstärke von 37 mm. Die Scheibe hat einen natürlichen Reinigung­seffekt und ist ausgestattet mit einem Anti-Tau-Effekt. Der Uw-Wert beträgt 1,1 W/(m²K) und entspricht den Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG).
ESG außen und VSG innen.

Energie Plus 20% Förderung

Bei dem ENERGIE PLUS-Dachfenster handelt es sich um eine Scheibe mit einer 3-fach-Verglasung und eine Gesamt­stärke von 37 mm. Die Scheibe hat einen natürlichen Reinigungseffekt, einen Anti-Tau-Effekt, einen Anti-Regengeräusch-Effekt und mit einem Uw-Wert 1,0 W/(m²K) ist das Dach­fenster passiv­haus­­tauglich und entspricht den Anforderungen des BAFA und der KfW.

5. Auf den richtigen Sonnenschutz und Beschattung kommt es an

Rollläden

Außenliegender Rundum–Schutz. Rollläden sorgen neben einem optimalen Hitze­schutz auch für eine sehr gute Verdun­kelung. Zudem vermindern sie Regen- und Hagel­geräusche. Die Bedienung ist entweder elektrisch oder mit Solar.

Hitze­schutz-Markisen

Hitzeschutz–Markisen stoppen die Sonnen­strahlen, bevor sie auf die Fenster­scheibe auftreffen. Durch das trans­parente Gewebe gelangt jedoch noch ausreichend Tages­licht in den Wohnraum. Sie entscheiden zwischen manueller, elektrischer oder Solar­bedienung.

Rollos

Rollos werden innen montiert. Sie haben die Wahl zwischen den unter­schied­lichsten Typen, Stoff­mustern, Farben und Bedie­nungen. Hier ist für jeden was passendes dabei.

Lichband Dachfenster

Darf es denn ein bisschen mehr sein?

Die Kombination mit feststehenden Fenstern untereinander als Lichtband macht den Raum um ein vieles heller und bietet freien Ausblick von unten nach oben. Das Lichtband Wand bietet mehr Lichtfläche bei Dächern mit Drempel bzw. Kniestock. Bei dem Lichtband Fassade können Sie zudem das senkrechte Fenster noch öffnen. Die Lichtbänder bieten Ihnen ein einen einzigartigen Ausblick.

Lichtband

Lichtband Wand

Lichtband Fassade

Doppeltes Licht mit DUO Fenstern

Zwei nebeneinander eingebaute Zwillingsfenster als ein großes Fensterelement. Die Zwillingsfenster und ein Lichtband zusammen ergeben ein Quartett. Den Schritt ins Freie können sie mit einem Cabrio Dachfenster genießen.

Zwillingsfenster DUO

Lichtband Quartett

Lichtlösung Cabrio

Mehr Licht und Raum mit der Lichtlösung Raum

Die Lichtlösung RAUM erzeugt den Eindruck eines großen, zusammengehörenden Fensterelements und schafft besonders im Stehen mehr Kopffreiheit. Doch wer nicht nur Stehhöhe, sondern auch noch mehr Tageslichteinfall gewinnen möchte, hat mit der Lichtlösung RAUM eine attraktive Alternative für die Belichtung des Dachgeschosses gefunden.

Velux Lichtlösung RAUM

VELUX RAUM mit Rollladen

VELUX RAUM Außenansicht

Mehr Licht, Luft und Raum mit dem Panoramafenster

Die Lichtlösung PANORAMA verbindet die Vorteile von Gauben und Dachfenster auf eine ganz besondere Weise. Dadurch erweitern sie Ihren Raum durch eine gaubenähnliche Fenster-Kombination. Die Tageslich­ausbeute ist bei diesem System besonders groß und der Ausblick lässt die Grenzen zwischen innen und außen verschwimmen.

VELUX Lichtlösung PANORAMA

VELUX PANORAMA Rollos

VELUX PANORAMA Außenansicht

Gute Aussichten mit einer Extraportion Licht und Luft

Die Lichtlösung PANORAMA verbindet die Vorteile von Gauben und Dachfenstern in innovativer Weise, denn sie erweitert Ihren Raum durch eine gaubenähnliche Fensterkombination. Da im oberen Bereich Dachfenster in einer sonst geschlossenen Dachfläche eingesetzt werden, ist der Tageslichteinfall besonders groß und der Ausblick lässt die Grenzen zwischen innen und außen verschwimmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihre Anfrage

Mit diesem Formular können Sie ganz einfach mit uns Kontakt aufnehmen. Sagen Sie uns kurz, worum es geht. Dann melden wir uns gerne zurück, um Ihr Anliegen genauer zu besprechen. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.












    *Nur Anfragen mit einem aussagekräftigen Foto können bearbeitet werden.



    Ja, mit dem Absenden der Nachricht stimme ich der Datenschutzerklärung zu*.


    * Pflichtfelder

    FAQs – die meist­­gestellten Fragen
    zum Thema Dachflächen­fenster

    Welche Dachflächenfenster soll ich nehmen, Velux oder Roto?

    Velux und Roto liefern beide sehr gute Fenster, daher sind beide eine sehr gute Wahl. Velux ist Marktführer und deshalb in der Regel auch bekannter bei den Anwendern. Roto ist in Fachkreisen bekannt für die einfache Montage. Einen Qualitätsunterschied können wir als Verarbeiter nicht feststellen, insofern ist die Entscheidung mehr eine Glaubenssache als eine Qualitätsentscheidung.

    Was ist die optimale Größe für ein Dachfenster?

    Grundsätzlich gilt: je mehr Tageslicht, desto größer ist der Wohlfühlfaktor. Daher sollte die Größe der Fensterflächen in erster Linie in Abhängigkeit zur Raumgröße geplant werden. Eine Faustformel lautet: Die Summe aller Fensterbreiten sollte mindestens 55% der Zimmerbreite ausmachen. Die Länge der Fenster hängt dagegen von der Dachneigung ab. Flachere Fenster lassen weniger Tageslicht herein als Fenster mit einer stärkeren Neigung. Um das auszugleichen, wählt man üblicherweise längere Fenster, je flacher das Dach ist.

    Soll ich Dachfenster aus Holz oder aus Kunststoff wählen?

    Beide Materialien sind für Dachfenster sehr gut geeignet und haben eine lange Lebensdauer. Allerdings benötigen Fenster aus Holz deutlich mehr Pflege und Wartung. Das natürliche Material muss regelmäßig durch Anstriche vor Feuchtigkeit geschützt werden. Kunststofffenster sind in dieser Hinsicht deutlich anspruchsloser. Sie können einfach mit Wasser und Spülmittel gereinigt werden und sind sehr robust gegen Witterung und Nässe. In der Regel sind sie auch günstiger, allerding kann die Entsorgung der Kunststoffelemente höhere Kosten verursachen. Am Ende ist es jedoch auch eine Frage der Optik.

    Welches Glas wähle ich für mein Dachfenster, werden Dachfenster gefördert?

    Für die gesetzlichen Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG), reicht eine Standardausführung mit einer 2-fach Verglasung von einem führenden Hersteller. Das ist die kostengünstige Variante, die in den meisten Bestandsgebäuden bei Sanierung oder Erneuerung von vorhandenen Dachfenstern eingesetzt wird. Bei einer geförderten Sanierung sind jedoch 3-fach-Verglasungen mit einem U-Wert von max. 1,00 W/m2K gefordert. Zusätzlich gibt es Sonderscheiben, die für spezielle Anforderungen entwickelt wurden: als Einbruchschutz, für Schallschutz oder auch Scheiben für Passivhaus-Dachfenster.
    „Energieeffiziente Dachfenster“ sind dem Staat etwas wert, dafür können Sie beim BAFA oder der KfW eine Förderung beantragen – entweder als Zuschuss oder als günstigen Kredit mit Tilgungszuschuss.
    Der Antrag zur Förderung muss unbedingt vor Beginn der Arbeiten gestellt werden und Sie brauchen dazu zwingend einen zertifizierten Energie-Effizienz-Experten.

    Mit Bedachungen Sindermann haben Sie einen solchen Experten direkt an Ihrer Seite.

    Brauche ich ein Schwingfenster oder ein Klapp-Schwingfenster?

    Das kommt darauf an, wie Sie den Raum nutzen möchten. Wenn Sie z.B. Ihren Schreibtisch direkt vor das Fenster stellen, sind Schwingfenster die richtige Wahl. Denn durch die Bediengriffe am oberen Rand lassen sie sich auch bei eingeschränktem Zugang bequem öffnen. Es schwingt dann über die Mittelachse. Wenn das Dachfenster jedoch frei zugänglich ist, empfehlen wir Ihnen ein Klapp-Schwingfenster mit der Drehachse an der Oberkante. Der große Öffnungswinkel schenkt Ihnen einen freien und großflächigen Ausblick. Der Griff befindet sich dabei an der unteren Kante des Fensters.

    Wie putzt man die Dachfenster von außen?

    Dafür müssen Sie nicht aus dem Fenster klettern. Bei allen Dachfenstern kann man die Außenseite einfach um 180° nach innen drehen. Das gilt für Schwingfenster ebenso wie für Klapp-Schwingfenster. Die Stellung lässt sich am Blendrahmen arretieren, damit die Außenscheibe bequem und sicher gereinigt werden kann.

    Muss ich bei einer Dachsanierung meine Dachfenster erneuern?

    Bei älteren Fenstern lässt sich ein Austausch oft nicht vermeiden. Diese Fenster haben meistens einen deutlich schlechteren Wärmedämmwert (U-Wert) als das Dach nach einer energetischen Sanierung. Hohe Temperaturunterschiede führen schnell zur Bildung von Schwitzwasser auf den kühlen Fensterflächen. Dieses Kondensat lässt sich vermeiden, wenn Dachfenster und Dach in Bezug auf die Wärmedämmung zumindest annähernd in der gleichen Liga spielen. Eine Dachsanierung ist in jedem Fall ein guter Anlass, auch die Dachfenster auf den Prüfstand zu stellen.

    STARTEN SIE
    IHR PROJEKT